Impressum & AGB
Erleben & entdecken Sie die geschützte Schönheit der Klosterinsel Reichenau...

Dienstanbieter im Sinne des §5 TMG:

Mark Blain
Freizeitcenter Reichenau
Zum Sandseele 1
78479 Reichenau
Telefon:
E-Mail:
FA / St.Nr.:
+49 (0)7534 99 58 777
mark@freizeitcenter-reichenau.de 
Finanzamt Konstanz / Ust-IDNr. DE 7102743602
Full Service Web- & Werbeagentur aus Steisslingen
CMS Sanduku - Zur selbstständigen & benutzerfreundlichen Aktualisierung & Verwaltung Ihrer Webseite.

Wetterdaten:

Unter CC-BY-SA Lizenz von OpenWeatherMap

Allgemeine Geschäftsbedingungen 


I. Abschluss des Vertrages

Mit der Anmeldung, welche mündlich, schriftlich oder E-Mail erfolgen kann, bietet der Kunde FREIZEITCENTER INSEL REICHENAU den Abschluss des Vertrages auf Grundlage der Veranstaltungsbedingungen verbindlich an. Der Vertrag kommt durch die Annahme in Form einer Auftragsbestätigung von FREIZEITCENTER INSEL REICHENAU an den Kunden zustande. Die Annahme bedarf keiner bestimmten Form. Sollte der Inhalt der Auftragsbestätigung von dem Inhalt der Anmeldung abweichen, so entspricht dies einem neuen Angebot von FREIZEITCENTER INSEL REICHENAU. Dieses Angebot gilt als angenommen, falls es nicht innerhalb der Frist von 30 Tagen ausdrücklich vom Kunden abgelehnt wurde. Der Anmeldende haftet für seine Vertragsverpflichtung ebenso wie für die von ihm mit angemeldeten Dritten.

II. Bezahlung Events, Touren und Kurse

Der Betrag ist am Veranstaltungstag, bevor die Tour beginnt, vor Ort zu bezahlen (bar oder mit Maestro)

III. Leistungsverpflichtungen von FREIZEITCENTER INSEL REICHENAU

Der Umfang, der von uns zu erbringenden Leistungen ergibt sich aus dem Inhalt der Auftragsbestätigung. Änderungen oder Abweichungen von dem vereinbarten Inhalt des Vertrages, die nach Vertragsabschluss notwendig werden und nicht von FREIZEITCENTER INSEL REICHENAU wider Treu und Glauben herbeigeführt wurden, sind gestattet, soweit die Änderungen oder Abweichungen nicht erheblich sind, nicht zu einer wesentlichen Änderung der Vertragsleistung führen und den Gesamtzuschnitt der gebuchten Veranstaltung nicht beeinträchtigen. FREIZEITCENTER INSEL REICHENAU ist verpflichtet dem Kunden über Leistungsänderungen oder Leistungsabweichungen unverzüglich in Kenntnis zu setzen. Gegebenenfalls wird FREIZEITCENTER INSEL REICHENAU dem Kunden eine kostenlose Umbuchung oder einen kostenlosen Rücktritt anbieten

IV. Rücktritt durch den Kunden

Der Kunde kann jederzeit vor der Veranstaltung vom Vertrag zurücktreten. Die Mitteilung über den Rücktritt an FREIZEITCENTER INSEL REICHENAU muss schriftlich sein. Als Ersatz für die getroffenen Vorbereitungen ist eine Entschädigung in Höhe von 10% des Gesamtbetrages zu leisten.

V. Aufhebung des Vertrages wegen höherer Gewalt

Kann die Tour aufgrund höherer Gewalt (insbes. Gewitter, Starkregen, Wind über 3 Bft.) nicht durchgeführt werden, braucht die Tour auch nicht bezahlt zu weden. Für unseren bis dahin angefallenen Aufwand ist eine Entschädigung in Höhe von 10% des Gesamtbetrages zu leisten.

VI. Nicht in Anspruch genommene Leistungen

Nimmt der Kunde einzelne Leistungen infolge vorzeitiger Rückreise, wegen Krankheit oder aus anderen, nicht von FREIZEITCENTER INSEL REICHENAU zu vertretenden Gründen nicht in Anspruch, so entsteht kein Erstattungs- oder Ersatzanspruch des Teilpreises oder des gesamten Preises.

VII. Versicherung, Haftung

Jedem Teilnehmer wird der Abschluss einer Haftpflicht-, Unfallversicherung dringend empfohlen. Externe Guides, die vom FREIZEITCENTER INSEL REICHENAU verpflichtet werden, sind selbstverständlich haftpflichtversichert. Leistungsstörungen durch Wetter, durch Ausfall von Schiffen oder durch andere Einflüsse, auf die der Veranstalter keinen Einfluss hat, sind nicht regresspflichtig.  Es ist den Anweisungen unserer Touren-Guides unbedingt und genauestens Folge zu leisten. Eine Verletzungsgefahr kann trotz sorgfältigster Planung unsererseits nicht gänzlich ausgeschlossen werden. Jeder Teilnehmer nimmt zur Kenntnis, dass immer ein Restrisiko einer Verletzung bleibt, wofür wir keine Haftung übernehmen. Es bleibt der mit der Führung betrauten Person vorbehalten, die geplante Tour nach den Kenntnissen der Teilnehmer, nach deren technischen und konditionellen Voraussetzungen oder wegen unvorhersehenden Umständen abzuändern.

VIII. Mangelhaftigkeit, Ausschlussfrist und Verjährung

Ansprüche aus Mangelhaftigkeit, Ausschlussfrist und Verjährung ergeben sich aus dem bürgerlichen Gesetz (§651 c bis g. BGB)

IX. Abtretungsverbot

Die Abtretung jedweder Ansprüche aus dem Vertrag zwischen FREIZEITCENTER INSEL REICHENAU und dem Kunden an Dritte ist ebenso ausgeschlossen, wie die gerichtliche Geltendmachung im eigenen Namen.

X. Beschädigung und Verlust

Die Ausrüstungsgegenstände von FREIZEITCENTER INSEL REICHENAU unterliegen einer ständigen Kontrolle, um einen möglichst reibungslosen Ablauf  zu ermöglichen. Beschädigte oder verloren gegangene Ausrüstungsgegenstände werden dem Kunden in Rechnung gestellt. Anfallende Reparaturkosten müssen vom Kunden getragen werden.

XI. Sicherheit

Die Einhaltung höchster internationaler und eigener Sicherheitsstandards ist beim FREIZEITCENTER INSEL REICHENAU wichtigste Rahmenbedingung einer jeden Veranstaltung.

XII. Gerichtsstand

Gerichtsstand von FREIZEITCENTER INSEL REICHENAU ist Konstanz. Der Erfüllungsort ist der Sitz des FREICEITCENTERS REICHENAU. Auf das gesamte Rechts- und Vertragsverhältnis zwischen FREIZEITCENTER INSEL REICHENAU und dem Kunden, der keinen allgemeinen Wohn- oder Geschäftssitz in Deutschland hat, findet ausschließlich deutsches Recht statt.

XIII. Widerrufsrecht für Verbraucher

Sind Sie Verbraucher, das heißt eine natürliche Person, die den Vertrag zu einem Zweck abschließt, der weder Ihrer gewerblichen noch Ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann (§ 13 BGB), so steht Ihnen ein gesetzliches Widerrufsrecht nach folgender Maßgabe zu:

Widerrufsbelehrung

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Vertragsschluss und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs.

Der Widerruf ist zu richten an:  FREIZEITCENTER INSEL REICHENAU Rosendornweg 1 78479 Reichenau  info@freizeitcenter-reichenau.de

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Dies kann dazu führen, dass Sie die vertraglichen Zahlungsverpflichtungen für den Zeitraum bis zum Widerruf gleichwohl erfüllen müssen. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung, für uns mit deren Empfang.  Besondere Hinweise  Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf Ihren ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben.

Ende der Widerrufsbelehrung


XIIII. Copyright

Alle Inhalte (Logos, Bilder und Texte) der Prospekte, Webseiten und Beschilderung des FREIZEITCENTER INSEL REICHENAU unterliegen dem Urheberrecht und dürfen nicht ohne eine ausdrückliche schriftliche Genehmigung in geschriebener und elektronischer Form vervielfältigt oder sonst wie zu Eigen gemacht werden.

XV. Datenschutz

Die in der Anmeldung angegebenen Daten werden nicht an Dritte weitergegeben, bleiben aber beim FREIZEITCENTER INSEL REICHENAU gespeichert.

XVI. Salvatorische Klausel

Sollten einer der Paragrafen aus irgendeinem Grunde nicht wirksam sein, so bleiben die anderen Paragrafen davon unberührt.

Stand: Dezember 2015